Jakobswege

Individuelle Wander-Pilgerreise auf dem Jakobsweg Camino Ingles

Ursprünglich wurde der Camino Inglés von seefahrenden Pilgern genutzt, die von Ferrol aus nach Santiago de Compostela zum Grab des Hl. Jakobus pilgerten. Nach Jahrhunderten der Vergessenheit wurde der Weg 2010 von der galicischen Regierung wieder neu ausgewiesen und markiert. Erleben Sie diesen ursprünglichen und authentischen Jakobsweg inmitten einer abwechslungsreichen Landschaft zwischen wilder Küste und grünem Hinterland. Der Camino Inglés ist noch ein wirklicher Geheimtipp!

Camino Ingles

Wandern auf dem Camino Inglés

Auf dem Camino Ingles durch das ursprüngliche und grüne Galicien von Ferrol nach Santiago. Wahlweise mit Gepäcktransport und Flughafentransfers. 7 Übernachtungen, inkl. Transfers, ab EUR 462 Reisedetails

Wissenswertes zum Camino Ingles

Camino Ingles ab Ferrol oder ab La Coruna?

Wenn vom Camino Ingles die Rede ist, dann ist in der Regel der rund 118 km lange Abschnitt von Ferrol nach Santiago gemeint. Alternativ kann man diesen Jakobsweg aber auch in der Hafenstadt La Coruña beginnen. Allerdings verkürzt sich die Wegstrecke bei dieser Camino Ingles Variante auf „nur“ noch 74 km. Wer jedoch Wert auf den Erwerb der Pilgerurkunde „La Compostela“ legt (und das tun die meisten), der muss mindestens die letzten 100 km eines Jakobsweges durchgängig als Fußpilger zurücklegen, was durch entsprechende Stempel im Pilgerpass „Credencial“ nachzuweisen ist. Somit erklärt sich, dass die landschaftlich reizvolle Wanderung ab La Coruña kaum nachgefragt wird und auch wenig bekannt ist. Beide Camino-Ingles-Varianten vereinen sich übrigens bei Hospital de Bruma und folgen auf den letzten 41 km dem gleichen Pilgerpfad nach Santiago.