Portugal

Entdecken Sie die Stadt der sieben Hügel von unseren Charme-Hotels in Lissabon aus!

Sie benötigen noch ein paar gute Argumente für eine Lissabon-Reise? Hier sind sie: Wie wäre es mit einer Fahrt in der legendären Tram hoch zur mittelalterlichen Burg Castelo de São Jorge! Bequem und auch spektakulär ist eine Fahrt in einem der öffentlichen, in der gesamten Altstadt verstreuten und teils historischen Fahrstühle, wie dem Elevador de Santa Justa. Damit Sie Lissabon voll und ganz genießen können, haben wir zwei besonders schöne Charme-Hotels in Lissabon für Sie ausgesucht: So lässt sich die Stadt ganz entspannt genießen!

Lissabon

Hotel Mundial - Citybreak Lissabon

Das 4-Sterne Hotel Mundial an der Praca do Rossio in Zentrum von Lissabon bietet eine Top-Lage mit einfachen Anreisemöglichkeiten, modernen Zimmer und einer Frühstücksterrasse mit Panoramablick. Verbinden Sie Ihre Wanderung auf dem Caminho Portugues oder der Rota Vicentina mit einen City-Break in Lissabon, „der Schönen am Tejo“. Ab EUR 55 p.P. im DZ/F Reisedetails

Was Sie zur Ihrer Lissabon-Reise wissen sollten

An- und Abreise Lissabon

Lissabon kann von sehr vielen Städten im deutschsprachigen Raum direkt angeflogen werden. Gleich drei verschiedene Shuttle-Bus-Linien befördern Sie zu den diversen Stationen im Zentrum, u. a. zur Praça do Rossio, wo unsere Hotels liegen. Innerhalb Lissabons kann man sich mit den vier Metrolinien sehr gut und preisgünstig fortbewegen, aber auch Taxis sind verhältnismäßig günstig (ca. € 1/km).

 

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Lissabons

Zweifelsohne hat Lissabon so viel zu bieten, dass eine Aufzählung der Sehenswürdigkeiten immer unvollständig bleibt. Daher konzentrieren wir uns hier auf die „Muss-man-gesehen-haben“ Lissabons:

Stadtviertel Baixa: Das zentralste Viertel Lissabons, in einer Talsenke am Ufer des Tejo gelegen, ist auch Heimat der schönen Plätze „Praca do Comercio“ und „Rossio“.

Stadtviertel Bairro Alto: Oberhalb der Baixa gelegen, voller Cafés, Boutiquen und schöner Stadthäuser.

Elevador Santa Justa: Der historische und öffentliche Lift verbindet Lissabons Viertel Baixa und Bairro Alto miteinander.

Castelo de São Jorge: Die Burg thront über der Baixa und bietet fantastische Ausblicke über Lissabon. Die Festungsmauern sind römischen Ursprungs, wurden aber während der Besatzung durch die Mauren verändert. Das Castelo war für lange Zeit auch Sitz der portugiesischen Könige.

Die gelbe Tram: Eine Verkehrsmittel, wie aus einer anderen Zeit: Eine Fahrt in der Holzverkleideten kleinen Tram durch Lissabons enge Gassen ist ein echtes Erlebnis!

Parque das Nacoes (Park der Nationen): Das ehemalige Expo-Gelände Lissabons ist heute ein modernes Wohn- und Messe-Viertel, direkt am Tejo gelegen.