Radreisen

Individuelle Radreisen auf dem Jakobsweg

Bei unseren individuellen Radreisen auf den Jakobswegen können Sie die Pausen und das Fahrtempo selbst bestimmen. Wir kümmern uns um die Buchung ausgewählter Unterkünfte und statten Sie mit einem umfangreichen Infopaket inkl. Karten und deutschsprachigen Routenbeschreibungen aus. Den Gepäcktransport, Leihfahrräder und Flüge buchen wir Ihnen auf Wunsch gern dazu!

Jakobsweg Spanien - Camino Francés | Radtour

Jakobsweg per Rad: Pamplona – Santiago

Bei dieser individuellen Radreise erleben Sie die landschaftlichen und kulturellen Highlights des gesamten Jakobsweges von Pamplona nach Santiago in nur 2 Wochen: Schöne Hotels und erstklassiger Service inklusive! Wahlweise mit Flug, Gepäcktransport und Leihrad. Ab EUR 890
Reisedetails

Jakobsweg - Camino Portugues Costa | Radtour

Camino Portugués de la Costa Radreise

Traumhafte Küstenabschnitte und das grüne Hinterland sind die bestechenden Merkmale des Camino Portugués de la Costa von Porto nach Santiago. 7 Radtouren mit durchschnittlich 43 km am Tag. Gepflegte Mittelklassehotels und detaillierte Radkarten sin inklusive und der bequeme Leihrad-Service und der Gepäcktransport können wahlweise hinzu gebucht werden. 9 Tage ab EUR 545 Reisedetails

Jakobsweg

Jakobsweg per Rad: Leon – Santiago

Erleben Sie dank unserer gut geplanten Etappeneinteilung den Jakobsweg mit dem Fahrrad in nur einer Woche. Handverlesene Hotels und deutschsprachige Routenbeschreibungen sowie Pilgerpass sind inklusive. Auf Wunsch genießen Sie unseren Leirad-Service mit „Sorglos“-Garantie und den zuverlässigen Gepäcktransport. Pro Person im DZ ab EUR 534

Reisedetails

Grünes Nordspanien

Camino del Norte Radreise

Mit dem Rad fahren Sie im ersten Abschnitt an der Atlantikküste auf dem Jakobsweg Küstenweg von Gijón nach Ribadeo und dann durch das grüne, galicische Hinterland nach Santiago. Sie übernachten in Landhotels mit besonderem Charme und auf Wunsch können Sie unseren zuverlässigen Gepäcktransport und gute Leihräder mit Sorglos-Garantie dazu buchen. 11 Tage ab EUR 568 Reisedetails

Wie verläuft der Jakobsweg für Radfahrer?

Eine einfache Frage, auf die es eine einfache Antwort nur mit Einschränkungen gibt. Während der Jakobsweg der Fußpilger - bis auf wenige Alternativabschnitte - klar vorgeben ist, ist der Jakobsweg für Radfahrer „leider“ nicht klar definiert. Einzige Ausnahme sind die Mountainbiker, denn die fahren ja nahezu ausschließlich auf dem „Original-Jakobsweg“, also dem Camino Francés, so wie er für die Wanderer ausgeschildert und vorgegeben ist. 

Für all jene, die den Jakobsweg per Rad, aber eben nicht wie ein MTBler über Stock und Stein fahren wollen, müssen Alternativen gefunden werden. Und genau dabei scheiden sich die Geister. Da es keinen ausgeschilderten und klar vorgegebenen Jakobsweg für Radpilger entlang von Straßen und Feldwegen gibt, muss jeder Radfahrer zwangsläufig seinen eigenen Weg fahren. Natürlich gibt es auch für den Tourenradfahrer - zumindest abschnittsweise - klassische Routen, so wie sie fast jeder fährt. Aber es gibt eben auch sehr viele Abschnitte auf denen es keinen gemeinsamen Nenner gibt: Der ein fährt lieber über den etwas holprigen Feldweg und der nächste bevorzugt eine Nebenstraße, während der dritte lieber auf dem gut ausgeschilderten Radweg parallel zur Hauptstraße von A nach B fährt. 

Alle Varianten und Möglichkeiten existieren parallel und „gleichberechtigt“ neben einander. Was jedoch alle lokalen Varianten eint, ist die Tatsache, dass alle Wege in der Regel durch die gleichen Jakobsweg-Orte führen. In der Summe bleibt jedoch das Ergebnis, dass die Länge der Jakobsweg-Varianten per Rad erheblich abweichen kann, womit wir zur nächsten Frage kommen.

 

Wie lang ist der Rad-Jakobsweg?

Da wir hier nicht alle Varianten aufzählen können, nehmen wir unsere eigenen Radreisen als Beispiel. Während die Mountainbiker dem Jakobsweg der Fußpilger folgen, ist die „unsere“ Strecke für Tourenradfahrer entlang von Nebenstraßen und Feldwegen länger. Hier der Vergleich für die beiden klassischen Radstrecken Pamplona - Santiago und León - Santiago

Jakobsweg per Rad im Vergleich: MTB vs Tourenrad
Jakobsweg-Radstrecke    Länge per MTB     Anstiege per MTB     Länge Tourenrad     Anstiege Tourenrad
Pamplona - Santiago714 km9.050 Hm810 km6.900 Hm
León - Santiago315 km4.350 Hm355 km3.550 Hm

Fazit: Die Wegstrecke für die Tourenradfahrer ist nicht nur komfortabler, was den Belag angeht, sie hat auch deutlich weniger Höhenmeter. Zwar legt der Tourenradfahrer auf seinem Jakobsweg rund 15% mehr Kilometer zurück, dafür spart er aber auch mehr als 20% an Anstiegshöhenmeter gegenüber dem Mountainbiker.