Wandern

Trekking & Bergwandern: Von Hütte zu Hütte die überragenden Hochgebirge Europas entdecken!

Unter Trekking verstehen wir körperlich anspruchsvolles Bergwandern. In der Regel führen die Touren von Hütte zu Hütte, bzw. von Hotel zu Hotel. Bei den individuellen Trekking-Touren führen Sie Ihre Bergwanderungen selbständig (also ohne Wanderführer) durch und werden für Ihre Trekkingtour mit guten Wanderkarten und Wanderbeschreibungen ausgestattet. Bei vielen Trekkingtouren ist der Gepäcktransport entweder bereits inklusive oder kann dazu gebucht werden. Bei den Gruppenreisen steht Ihnen ein kompetenter, deutschsprachiger Bergwanderführer zur Seite.

Pyrenäen

Aneto-Trekkingrunde

Pferde, die gemächlich auf verschwenderisch grünen Bergalmen grasen, und azurblau schimmernde Bergseen bekommen Sie hier täglich zu sehen. Und wenn mächtige Greifvögel wie der Steinadler oder Bartgeier vor der spektakulären Kulisse des Aneto-Gletschers lautlos durch die Luft gleiten, sind Sie mittendrin im Naturparadies! Sie umrunden einmal komplett den höchsten Berg der Pyrenäen - den Aneto (3.404 m) - auf gut markierten Wanderwegen. Und damit Sie die Schönheit des Naturparks voll und ganz genießen können, sind unser zuverlässiger Gepäcktransport, Übernachtungen in schönen Landhotels und Vollpension während des Trekkings bereits inklusive! Reisedetails

Pyrenäen

Hecho-Tal und Ordesa-Nationalpark

Stellen Sie sich vor, wie der Sonnenuntergang die spektakulären Canyons des UNESCO-Weltnaturerbes Ordesa-Nationalpark in ein geradezu magisch leuchtendes Rot taucht. Und das ohne Skilifte und vielerorts nicht mal Touristen! Kein Wunder also, dass in unseren Wandergebieten geradezu paradiesische Zustände für Tier- und Pflanzenfreunde herrschen: Die Flugkünste der Bartgeier bestaunen wir vor der Kulisse der dramatischen Steilwände im Ordesa-Nationalpark und die Enzian- und Orchideenwiesen in den nahezu unberührten Hochtälern rund um Hecho. Reisedetails

Pyrenäen

Aigüestortes-Durchquerung

Der „Nationalpark der Seen“ verzaubert mit schroffen Granitgipfeln, Schwarzkiefernwälder, tiefblauen Hochgebirgsseen und Wasserfällen. Obendrein sehen Sie noch die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Kirchen des Boí-Tals. Eine Woche Bergwandern im Pyrenäen-Nationalpark inkl. Gepäcktransport, Vollpension und tollen Hotels. pro Peron im DZ ab EUR 690 Reisedetails

Wandern in Italien

Wandern auf dem Vinschgauer Höhenweg

Erleben Sie beschauliches Bergwandern in imposanter Natur: Herzliche Gastgeber und die gute Küche Südtirols garniert mit einzigartigen Bergpanoramen im sonnenreichsten Hochtal der Alpen. Eine Woche Wandern im Vinschgau auf dem Vinschger Höhenweg inkl. Gepäcktransport, Wanderkarte und örtlichen Ansprechpartner ab EUR 630 Reisedetails

Andalusien

Sierra Nevada: Wandern auf dem GR 7

Naturnahe Pfade, das milde Klima und die fruchtbare Landschaft in Kombination mit handverlesenen Landhotels ergeben eine besonders genussvolle Trekkingreise. Erleben Sie auf 6 Wanderungen entlang dem Fernwanderweg GR-7 die berühmten weißen Dörfer der südlichen Sierra Nevada. Ab EUR 678 Reisedetails

Pyrenäen

Pracht der Pyrenäen

Plätschernde Rios und blumenübersäte Wiesen stehen im Kontrast zu atemberaubenden Canyons, die uns staunen lassen. Wenn wir die pyrenäentypischen Geier bei ihren Flugkünsten vor den gigantischen Steilwänden beobachten, verstehen wir, warum der Ordesa-Nationalpark zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde. Die höchsten Gipfel der Pyrenäen sehen wir im berühmten Naturpark Posets. Und der Wasserreichtum des Aigüestortes-Nationalparks ist legendär. Das malerische Landschaftsbild beider Parks wird durch markante Granit-Gipfel, dichte Schwarzkiefernwälder, Orchideenwiesen und azurblaue Bergseen bestimmt. Sie merken schon: Bei dieser Wanderreise erleben wir die ganz großen Highlights der Pyrenäen! Reisedetails