• Übersicht
  • Beschreibung
  • Karte
  • Bilder
  • Kundenbewertung

Costa Brava: Privilegiert wandern

Lauschige Strandbuchten, mittelalterliche Prachtdörfer und eine umwerfend schöne Küste erwarten Sie auf diesem Abschnitt der Costa Brava. Dabei wandern Sie auf Teilen des Küstenwanderweges GR-92, alten Dorfverbindungswegen und in Naturparks. Für Ihre problemlose Orientierung erhalten Sie ein GPS-Gerät und zusätzlich Wanderkarten mit eingezeichneter Route. Sie wohnen in gepflegten Hotels in schönen Küstendörfern, wandern unbeschwert dank unserem Gepäcktransport und werden bequem von Girona bzw. nach Figueres gefahren. So sorglos kann Wandern sein! 8 Tage ab EUR 695


Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in Eigenregie nach Girona, Figueres oder Palafruguell und Transfer nach Calella de Palafrugell,
2. Tag: Rundwanderung ab Calella (ca. 11 km, ca. 240 Höhenmeter im Aufstieg im Tagesverlauf),
3. Tag: Calella – Begur (15 km, 510 Hm),
4. Tag: Begur – Pals – Peretellada (13 km, 80 Hm),
5. Tag: Morgens Transfer nach Cadaqués und optionale Rundwanderung zum Cap de Creus (15 km, 320 Hm),
6. Tag: Cadaqués – Port de la Selva (12 km, 360 Hm),
7. Tag: Port de la Selva – Sant Pere de Rodes – Llança (13 km, 530 Hm),
8. Tag: Abreise in Eigenregie von Llança.


Termine & Preise

Preise 2019 pro Person in Euro (bei mind. 2 Reisenden)
Anreise täglich möglich gemäß Saisonkalender 2019.

Nebensaison 01.03. - 14.04., 23.04. - 15.06., 15.09. - 16.11.
Mittelsaison 14.04. - 23.04., 15.06. - 01.07., 01.09. - 15.09.

DZEZ
Nebensaison 695 965
Mittelsaison 785 1.128
Zuschlag für einen Alleinreisenden-125


Restliche Zeiten: auf Anfrage
Beste Reisezeit: April - Juni und September – Oktober


Leistungen

  • ✓ 7 Übernachtungen inkl. Frühstück in guten Mittelklasse-Hotels
  • ✓ Katalanische Tourismus-Abgabe inklusive. PURA übernimmt die „Bettensteuer“ in allen Hotels der Reise für Sie
  • ✓ Gepäcktransport für 1 Gepäckstück à max. 20 kg pro Person von Hotel zu Hotel während der Wanderungen
  • ✓ 1 Transfer Girona/Figueres/Palafrugell – Calella de Palafrugell am Ankunftstag
  • ✓ 1 Einführungsgespräch mit Briefing zu den Wanderungen und Übergabe von 1 Info-Paket pro Buchung (inkl. GPS-Gerät mit Routen, Wanderkarten im Maßstab 1 : 20.000 mit eingezeichnetem Weg)
  • ✓ 1 Überbrückungstransfer Peretellada – Cadaqués, damit Sie nur die schönsten Abschnitte wandern
  • ✓ 1 Reiseinfo-Paket pro Zimmer (inkl. detaillierten Reiseinformationen, kompakte Buchungsübersicht mit allen Terminen und Adressen, PURA-Sprachführer Deutsch - Spanisch)
  • ✓ Notfall-Assistenz: Unser englisch- und teilweise deutschsprachiges Team an der Costa Brava steht Ihnen an 7 Tagen pro Woche telefonisch und in Calella de Palafrugell auch persönlich zur Verfügung

Reise-Code: WTBR
Veranstalter: pura - aktiv reisen
Teilnehmer: min. 2

Costa Brava: Privilegiert wandern

Lauschige Strandbuchten, mittelalterliche Prachtdörfer und eine umwerfend schöne Küste erwarten Sie auf Ihren Etappen entlang des Fernwanderweges der Costa Brava. Dabei wandern Sie im küstennahen Hinterland, über aussichtsreiche Klippen und entlang von Strandbuchten, an deren Steilhängen sich Herrenhäuser und Villen elegant an den Hang schmiegen. Sie genießen eine Auswahl schöner Hotels und unseren zuverlässigen Gepäcktransport. Und in der wanderfreien Zeit können Sie sich an eleganten Weinen und frischen Produkten aus dem fruchtbaren Hinterland und dem Mittelmeer erfreuen, denn: Diese Region ist einfach privilegiert!

Reise-Steckbrief

1. Tag: Anreise in Eigenregie nach Girona, Figueres oder Palafruguell und Transfer nach Calella de Palafrugell,
2. Tag: Rundwanderung ab Calella (ca. 11 km, ca. 240 Höhenmeter im Aufstieg im Tagesverlauf),
3. Tag: Calella – Begur (15 km, 510 Hm),
4. Tag: Begur – Pals – Peretellada (13 km, 80 Hm),
5. Tag: Morgens Transfer nach Cadaqués und optionale Rundwanderung zum Cap de Creus (15 km, 320 Hm),
6. Tag: Cadaqués – Port de la Selva (12 km, 360 Hm),
7. Tag: Port de la Selva – Sant Pere de Rodes – Llança (13 km, 530 Hm),
8. Tag: Abreise in Eigenregie von Llança.

Von mittelalterlichen Prachtdörfern & lauschigen Buchten (1. - 4. Tag)
Wahlweise in Girona (Bahnhof oder Flughafen), am Bahnhof Figueres oder an der Busstation von Palafrugell holt Sie unser Fahrer ab und fährt Sie zu Ihrem Hotel in Calella de Palafrugell. Und damit Sie maximal gut vorbereitet sind, bekommen Sie im Hotel von unserem Kollegen vor Ort eine ausführliche Einweisung in die Tour. Dabei erhalten Sie auch die Wanderkarten mit eingezeichnetem Weg und ein GPS-Gerät mit vorinstallierten Routen. Wie schön die Costa Brava sein kann, erleben Sie gleich auf Ihrer ersten Wanderung. Wie ein gepflegter Garten präsentiert sich der Küstenstreifen. Geradezu kühn sind die Villen und Landhäuser an die steilen Klippen gebaut, und im Hintergrund schimmert das Azurblau des Mittelmeeres. Zwischendrin tauchen immer wieder lauschige Strandbuchten wie die Cala Estreta auf. Durch einen wunderschönen mediterranen Wald wandern Sie schließlich zurück zum Hotel. Das mittelalterliche Pracht-Städtchen Begur ist das Ziel Ihrer zweiten Wanderung. Der Weg dorthin führt vorbei an zauberhaften Buchten, durch Fichtenwälder und durch charmante Küstendörfer wie Tamriu und Llafranc. Und beim abschließenden Aufstieg haben Sie immer wieder schönste Panoramablicke auf das Mittelmeer. Die besterhaltenen mittelalterlichen Dörfer im Hinterland der Costa Brava sehen Sie am vierten Tag. Pals gilt als „Museumsstädtchen“, denn die gesamte sandstein-gelb schimmernde Altstadt thront auf einem Hügel und steht unter Denkmalschutz. In Peretallada wetteifern das fast 1.000 Jahre alte Schloss und die romanische Kirche um ihre Bewunderung. Und in der schönen Altstadt säumen Häuser mit Natursteinfassaden und Arkaden die engen Gassen. Als wäre das nicht genug, umgeben sich Pals und Peretellada auch noch mit einem ländlichen Idyll aus Getreidefeldern, dichten Wäldern und knallrot blühendem Klatschmohn. Mittendrin wandern Sie! Natürlich mit herrlichen Fernblicken auf die zauberhafte Küste und das blau schimmernde Meer.

Über den Küstennaturpark zum Highlight Kataloniens (5. - 8. Tag)
Dort, wo die Pyrenäen ins Mittelmeer eintauchen, bilden sie eine gut 10 km lange Halbinsel. Die nennt sich Cap de Creus, ist komplett als Naturpark geschützt und ist Ihr Wanderrevier der nächsten zwei Tage. Hier dominieren Macchia, Heidekraut und Zistrosen. Vereinzelte Aleppo-Kiefern und Korkeichen sorgen für Farbtupfer. Das eigentliche Highlight sind die imposanten Klippen, gegen die die Wellen tosend krachen. Zwischendrin schimmern gelbe Strandbuchten im leuchtend blauen Mittelmeer. Und in den eigentümlichen Felsformationen an Land will schon so mancher Betrachter versteinerte Tiere gesehen haben. Cadaqués gilt als eines der schönsten Dörfer der Costa Brava, liegt mitten im Naturpark und ist Ihr Domizil für eine Nacht. Hier haben Sie die Wahl: Entweder Sie legen eine Wanderpause ein und genießen die schöne Atmosphäre im „Dorf der weißen Häuser“. Oder Sie unternehmen eine Rundwanderung zur östlichsten Spitze der Iberischen Halbinsel. Am Kap steht natürlich auch ein Leuchtturm und passenderweise befindet sich genau daneben eine kleine Bar! Am nächsten Tag wandern Sie noch einmal quer durch die eigentümliche Felslandschaft des Naturparks zum Dschungel-Hafen, wie Port de la Selva übersetzt heißen würde. Nach der Wanderung lädt der große Strand der geschützten Bucht zu einem Bad im Mittelmeer ein. Mit Sant Pere de Rodes wartet auf der letzten Wanderung noch ein echtes Highlight auf Sie. Der umwerfende Ausblick auf den Naturpark, die Küstendörfer und das Mittelmeer ist schon Lohn genug für den Aufstieg. Darüber hinaus sehen Sie eines der besterhaltenen romanischen Klöster Kataloniens. Wegen seiner imposanten Größe und der Wehrtürme könnte man es aus der Ferne auch für eine mittelalterliche Prachtburg halten. Den mit zauberhaften Erinnerungen randvollen Kopf können Sie dann noch einmal bei einem erfrischenden Bad in Llanças kleiner Strandbucht abkühlen!

Anforderungsprofil
Mit moderaten Steigungen wandern Sie überwiegend auf gut vorgetretenen Wegen und Schotterpisten. Sie orientieren sich wahlweise mit einem GPS-Gerät (wird vor Ort leihweise ausgehändigt) oder mittels der Wanderkarten inkl. eingezeichneter Route. Ein normales Maß an Trittsicherheit und Wander-Erfahrung setzen wir voraus. Mit Englisch (und teilweise auch Deutsch) kommt man vor Ort gut zurecht.

Ihre Hotels
5 Übernachtungen verbringen Sie in guten 3-Sterne-Hotels und je 1 Nacht in einem gepflegten 2-Sterne- und in einem 4-Sterne-Hotel. Alle Hotels liegen am genannten Etappen- bzw. Transferziel. Die ersten zwei Nächte schlafen Sie im Hotel Sant Roc in Calella de Palafrugell, welches nur 200 m vom Strand entfernt liegt. Auch in Cadaqués, Port de la Selva und Llança liegen Ihre Hotels jeweils maximal 200 m vom nächsten Sand- oder Kieselstrand entfernt. Alle Hotelzimmer sind gepflegt und verfügen über ein privates Bad. Das Frühstück wird in der Regel als Büfett gereicht.

Gut zu wissen
Flughäfen der Wahl sind Girona und Barcelona. Ab Barcelona fahren täglich mehrere Busse und Bahnen nach Girona. Weiterhin besteht eine Direktbusverbindung zwischen Barcelona und Palafrugell. Der inkludierte Transfer am Ankunftstag erfolgt wahlweise ab Girona, Figueres oder Palafruguell. Die Abreise aus Llança erfolgt in Eigenregie. Ab Llança können Sie mit der Bahn in weniger als 20 min nach Figueres, in max. 1 h nach Girona und in 2 - 3 h nach Barcelona fahren (für Fahrpläne und Tickets siehe renfe.es). Gern buchen wir Ihnen auch passende Flüge oder einen zusätzlichen Transfer am Ende der Reise.

18.09.2018 | G. Sudhoff

Die Reise hat uns insgesamt sehr gut gefallen!
Die Hotels in Calella und Cadaques waren sehr gut. Der Service und die
Betreuung durch Ihre Agentur waren vorbildlich.
Die vorgeschlagenen Routen waren phantastisch und stellenweise spektakulär.
However.... Wir haben fast alle Routen verkürzt, weil sie uns schlicht zu anstrengend waren. Das möglicherweise das Wetter (durchschnittlich 28 Grad) dafür mitverantwortlich ist, möchte ich nicht ausschliessen.
Es war aber insgesamt eine tolle Reise und wir bedanken uns bei Ihnen
MfG
G Sudhoff

Kommentar von PURA: Vielen Dank für Ihre nette Rückmeldung



Karte
Unser Katalog "aktiv & pur 2019" befindet sich gerade im Druck.
Voraussichtlich Ende November werden wir Ihnen den brandaktuellen Katalog mit den Wander-, Pilger-, Trekking- und Radreisen per Post zusenden. Und dann heißt es auch für Sie blättern, träumen, buchen und losreisen!
Einige Reisen sind online bereits für 2019 aktualisiert und können nach Erhalt eines persönlichen Angebotes auch schon gebucht werden! Bis dahin verbleiben wir mit aktiven Grüßen aus Hamburg.

Ihr Team von PURA.
Katalog kostenlos anfordern!
Fordern Sie jetzt unseren aktuellen Ganzjahreskatalog mit über 100 ausführlich beschriebenen Wander-, Pilger-, Ski- und Radreisen an!
Anrede
Titel
Vorname
Nachname
Straße und Nr.
PLZ
Ort
Land
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert
Das Pura Team
Wir sind pura
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Durchdachte Reisen
  • Kompetente Beratung
  • Innovative Aktivreisen
  • Transparente Preisgestaltung


Reise buchen Fragen zur
Reise stellen
Reise merken Reise als PDF
Vielen Dank!
Wir werden Ihre Frage in Kürze beantworten.
Name der Reise
Anrede
Vorname
Nachname
Email
Telefonnummer
Ihre Nachricht