• Übersicht
  • Beschreibung
  • Karte
  • Bilder
  • Kundenbewertung

Amalfi-Küste: Göttlich wandern!

Die schönste Küste Italiens“ oder „Sitz der Götter“ sind nur einige der Lobpreisungen auf die Amalfi-Küste. Wer die geradezu kühn an die steilen Hänge gebauten Villen und Landhäuser vor der Kulisse der überbordend grünen Berge und des in tiefem Blau schimmernden Meeres mit eigenen Augen gesehen hat, versteht warum. Dank der umsichtigen Etappenplanung, des Gepäcktransports und integrierter Transfers wandert es sich ganz unbeschwert auf den „göttlichen Pfaden“ der einzigartig schönen Amalfi-Küste; und obendrein erleben Sie noch den beeindruckenden Vesuv und das historische Pompeji ! 8 Tage ab EUR 788


Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in Eigenregie zum Bahnhof Salerno, Transfer zum Hotel in Corpo di Cava (insgesamt 2 Nächte),
2. Tag: Transfer zum Vesuv und optionale Wanderung (ca. 8 km, ca. 600 Höhenmeter im Aufstieg im Tagesverlauf, ca. 3½ h Gehzeit), Busfahrt nach Pompeji, Bahnfahrt nach Vietri und Transfer zum Hotel in Corpo di Cava,
3. Tag: Wanderung Corpo di Cava – Cetara (14 km, 900 Hm, 5½ h), Busfahrt nach Amalfi, Übernachtung in Amalfi,
4. Tag: Rundwanderung Amalfi – Atrani – Ravello – Amalfi (12 km, 850 Hm 4 h),
5. Tag: Kurze Busfahrt und Wanderung Scala – Valle delle Ferriere – Valle dei Mulini – Amalfi (10 km, 250 Hm, 5 h),
6. Tag: Wanderung Amalfi – Kloster Santa Rosa – Furore-Fjord – Praiano (13 km, 600 Hm, 6 h), Übernachtung in Praiano,
7. Tag: Wanderung Praiano – Sentiero degli Dei – Positano (9 km, 400 Hm, 4½ h), Busfahrt und Übernachtung in Praiano,
8. Tag: Abreise in Eigenregie von Praiano oder Verlängerung auf Ischia oder Capri.


Termine & Preise

Preise 2019 pro Person in Euro (bei mind. 2 Reisenden)
Anreise täglich möglich gemäß Saisonkalender
Beste Reisezeit: Mai - Juni und September - Mitte Oktober

DZ EZ
15.03. - 01.06.19 788 1.068
01.06. - 01.10.19 870 1.162
01.10. - 01.11.19 788 1.068
Zuschlag für einen Alleinreisenden - 160


Leistungen

  • ✓ 7 Übernachtungen inkl. Frühstück in ausgesuchten 4-Sterne- (2x) und 3-Sterne-Hotels (5x)
  • ✓ 1x Abendessen am Ankunftstag
  • ✓ 1 Transfer zum Vesuv und 2 Hoteltransfers gemäß Reiseausschreibung (nicht die Bus- und Bahnfahrten)
  • ✓ 1 detailliertes Reiseinfo-Paket pro Zimmer (inkl. Wanderbeschreibungen auf Deutsch und Wanderkarten im Maßstab von mind. 1 : 25.000, GPS-genaue Hotellagepläne, kompakte Buchungsübersicht mit allen Adressen)
  • ✓ Gepäcktransport von Hotel zu Hotel für 1 Gepäckstück pro Person à max. 20 kg an den Tagen mit Standortwechsel
  • ✓ Notfall-Assistenz: Unser englischsprachiges Team an der Amalfiküste steht Ihnen telefonisch zur Verfügung

Reise-Code: WTAK
Veranstalter: pura - aktiv reisen
Teilnehmer: min. 1

Amalfi-Küste: Göttlich wandern!

Die schönste Küste Italiens“ oder „Sitz der Götter“ sind nur einige der Lobpreisungen auf die Amalfi-Küste. Wer die geradezu kühn an die steilen Hänge gebauten Villen und Landhäuser vor der Kulisse der überbordend grünen Berge und des in tiefem Blau schimmernden Meeres mit eigenen Augen gesehen hat, versteht warum. Dank der umsichtigen Etappenplanung, des Gepäcktransports und integrierter Transfers wandert es sich ganz unbeschwert auf den „göttlichen Pfaden“ der einzigartig schönen Amalfi-Küste; und obendrein erleben Sie noch den beeindruckenden Vesuv und das historische Pompeji!

Reise-Steckbrief

1. Tag: Anreise in Eigenregie zum Bahnhof Salerno, Transfer zum Hotel in Corpo di Cava (insgesamt 2 Nächte),
2. Tag: Transfer zum Vesuv und optionale Wanderung (ca. 8 km, ca. 600 Höhenmeter im Aufstieg im Tagesverlauf, ca. 3½ h Gehzeit), Busfahrt nach Pompeji, Bahnfahrt nach Vietri und Transfer zum Hotel in Corpo di Cava,
3. Tag: Wanderung Corpo di Cava – Cetara (14 km, 900 Hm, 5½ h), Busfahrt nach Amalfi, Übernachtung in Amalfi,
4. Tag: Rundwanderung Amalfi – Atrani – Ravello – Amalfi (12 km, 850 Hm 4 h),
5. Tag: Kurze Busfahrt und Wanderung Scala – Valle delle Ferriere – Valle dei Mulini – Amalfi (10 km, 250 Hm, 5 h),
6. Tag: Wanderung Amalfi – Kloster Santa Rosa – Furore-Fjord – Praiano (13 km, 600 Hm, 6 h), Übernachtung in Praiano,
7. Tag: Wanderung Praiano – Sentiero degli Dei – Positano (9 km, 400 Hm, 4½ h), Busfahrt und Übernachtung in Praiano,
8. Tag: Abreise in Eigenregie von Praiano oder Verlängerung auf Ischia oder Capri.

1. - 4. Tag: Vom Vesuv & von mittelalterlichen Prachtdörfern

Am Bahnhof Salerno empfängt Sie ein Fahrer und bringt Sie zu Ihrem ersten Hotel in Corpo di Cava. Am nächsten Morgen werden Sie dann bis zum Vesuv gefahren. Die Wanderung zum Kraterrand wird mit einem unglaublichen Rundum-Blick über den Golf von Neapel mit den Inseln Capri und Ischia belohnt. Im öffentlichen Bus fahren Sie nach Pompeij, um die Ausgrabungen der vor 2.000 Jahren untergegangenen Stadt zu besichtigen. Auf einem historischen Pilgerweg mit umwerfendem Panoramablick auf die Amalfi-Küste wandern Sie am 3. Tag vom Hotel bis zur idyllischen Kapelle von Avvocata. Hier beginnt der Abstieg ins Fischerdörfchen Cetara, von wo Sie im Bus nach Amalfi fahren. Über das mittelalterliche Prachtdorf Atrani und dann durch das so genannte Drachental wandern Sie am 4. Tag hinauf nach Ravello. Schon der Schriftsteller André Gide sagte, dass Ravello „dem Himmel näher als der Küste“ sei. Die imposanten Villen untermauern dies eindrucksvoll. Mit herrlichen Panoramablicken geht es über Weinberge und unter duftenden Zitronenbäumen wieder zurück nach Amalfi.
 
5. - 8. Tag: Zum märchenhaften Mühlen-Tal & zum „Pfad der Götter“
Im geradezu märchenhaften Mühlen-Tal wandern Sie am 5. Tag auf einem mittelalterlichen Saumpfad durch Macchia und unter Orangenbäumen und entdecken dabei das Naturreservat des Ferriere-Tals. Über einen historischen Höhenweg erreichen Sie am 6. Tag das imposante Kloster Santa Rosa. Und über den berühmten Fjord von Furore und weiter entlang der Küste geht es dann nach Praiano. Den „Wanderweg der Götter“ („Sentiero degli Dei“) erreichen Sie am 7. Tag durch einen etwa einstündigen Aufstieg. Geradezu „göttlich“ ist der atemberaubende Blick auf die Amalfi-Küste und auf Capri inmitten des azurblauen Meeres. Die umgebenden Kalkstein-Türme und die herrlich grünen Berge komplettieren die Szenerie. Über die schönen Dörfer Nocelle und Montepertuso steigen Sie ab in den bezaubernden Küstenort Positano. Die 6 km nach Praiano werden entweder im Bus oder zu Fuß zurückgelegt.

Anforderungsprofil
Bei durchschnittlichen Gehzeiten von fünf Stunden wandern Sie auf Schotterpisten, steinigen Wegen und Saumpfaden. Bei nahezu allen Wanderungen besteht die Möglichkeit diese mit Linienbussen zu verkürzen. Trittsicherheit, die Fähigkeit sich mittels Karten zu orientieren und Wander-Erfahrung werden vorausgesetzt. Zur Kommunikation in den Hotels und mit dem telefonischen Notfall-Service an der Amalfi-Küste werden Englisch-Kenntnisse benötigt.

Ihre Hotels
In Corpo di Cava liegt Ihr 4-Sterne-Hotel in einzigartiger Lage am Hang und bietet fantastische Ausblicke sowie einen gepflegten Garten, Frühstücksterrasse und kleinen Pool. In Amalfi buchen wir ein zentral gelegenes 3-Sterne-Hotel in Gehdistanz zum Meer und zur historischen Altstadt. Von Ihrem 3-Sterne-Hotel in Praiano sind mehrere kleine Strandbuchten fußläufig erreichbar. Alle Zimmer verfügen garantiert über ein privates Bad. Zum Frühstück steht Ihnen in allen Hotels ein Büfett zur Verfügung. Vor Ort ist in den Hotels eine Tourismusabgabe in Höhe von ca. € 1,50 pro Person und Nacht zu entrichten.

Gut zu wissen
Die im Programm erwähnten Bus- und Bahnfahrten sind nicht im Reisepreis inklusive und kosten je Fahrt zwischen € 2 bis € 3,50 pro Person. Die Eintritte zum Vesuv-Nationalpark (ca. € 10) und zu den Ausgrabungsstätten von Pompeji (ca. € 12) sind ggf. vor Ort zu zahlen. In den ausführlichen Reiseinformationen werden Sie darüber aufgeklärt, wie und wo sämtliche Tickets gekauft werden können. An- und Abreise erfolgen jeweils in Eigenregie. Der Startort Salerno wird mehrmals täglich mit der Bahn von Neapel angefahren. Vom Zielort Praiano fahren mehrere Busse täglich, mit einem Umstieg in Sorrent, nach Neapel. Gern beraten wir Sie zu den Anreisemöglichkeiten und buchen Ihnen passende Flüge und Flughafentransfers.

23.05.2017 | A & J

Wir sind nun von unserer Wanderung an der Amalfi-Küste zurück und noch ganz berauscht! Ein ganz wunderbarer Urlaub liegt hinter uns, die Wanderung führte uns durch herrlichste Landschaften. Die Wege sind dabei sehr gut zusammengestellt, man „erläuft“ sich die Region und erlebt diese intensiv. Die von Pura zur Verfügung gestellten Unterlagen sind sehr gut. Man fühlt sich - mit Rucksack auf dem Rücken und der Karte stets in der Hand - ein bisschen wie bei einer Schnitzeljagt und freut sich, wenn die Beschreibung zum Weg passt. Beim roten Kreuz nach links? Da ist das Kreuz, ab geht’s nach links.
Nach den herrlichen und zum Teil auch körperlich fordernden Wanderungen war die Freude über wunderbare Hotels am Abend sehr groß. Die Hotels bestachen mit einem jeweils ganz eigenen Charme: Ein vergleichsweise luxuriöses Hotel in den Bergen mit toller Außenterrasse, ein zentral gelegenes Hotel in Amalfi, dessen grandiose Frühstücksterrasse und unglaublich freundliches Personal den etwas geringeren Komfort des Zimmers mehr als wettmachten, und am Schluss ein Hotel mit Balkon, zwei Liegestühlen und direktem Meerblick, das einem den Abschied noch schwerer machte. Wir hatten übrigens in allen drei gebuchten Hotels ein Zimmer mit Balkon, nicht zuletzt für dampfende Wanderstiefel ganz prima! Der gebuchte Gepäcktransfer funktionierte zudem reibungslos.
Wir vergeben sehr gern die volle Punktzahl für diese wunderbare Reise, die wir angesichts der sehr guten Organisation von Pura in vollen Zügen genießen konnten.

Kommentar von PURA: Wir freuen uns, dass Sie eine schöne Reise hatten und sagen Danke für das große Lob!



07.06.2016 | Daniel B.

Von 27.05. bis 03.06.2016 war ich an der Amalfiküste zum Wandern. Die hierzu gebuchten Hotels waren allesamt ganz wunderbar, sowohl was die Zimmer, Ausstattung und das Frühstück bzw. teils angebotene Abendessen, als auch was die Startpunkte der jeweiligen Wanderungen anbelangt . Die hierzu beigegebenen Wanderbeschreibungen sind ausführlich und detailliert (dennoch ist es mir gelungen, mich einmal zu verlaufen ;-). Prima waren auch die Tipps von PURA für die selbst zu organisierenden An- und Abreisen per öffentlichen Verkehrsmitteln von Neapel nach Salerno bzw. von Praiano über Sorrent zurück nach Neapel. Wer in Paraiano im La Perla übernachtet, dem sein ans Herz gelegt, gegenüber der Hoteleinfahrt die Treppe runter ans Meer (bis ganz zu Ende gehen!) und dort an den Strand Marina die Praia zum essen zu gehen. Ein Ort (von mehreren auf dieser Reise) den man wohl nie vergisst. Alles in allem eine ganz ganz tolle und unbedingt empfehlenswerte Reise. Darum 5 Sterne und vielen Dank, hat großen Spaß gemacht. Daniel B.

Kommentar von PURA: Wir bedanken uns für das große Lob und freuen uns, dass Ihnen die Reise so gut gefallen hat! Gern sind wir Ihnen auch bei Ihrer nächsten Reiseplanung behilflich.



Karte
Unser Katalog "aktiv & pur 2019" befindet sich gerade im Druck.
Voraussichtlich Ende November werden wir Ihnen den brandaktuellen Katalog mit den Wander-, Pilger-, Trekking- und Radreisen per Post zusenden. Und dann heißt es auch für Sie blättern, träumen, buchen und losreisen!
Einige Reisen sind online bereits für 2019 aktualisiert und können nach Erhalt eines persönlichen Angebotes auch schon gebucht werden! Bis dahin verbleiben wir mit aktiven Grüßen aus Hamburg.

Ihr Team von PURA.
Katalog kostenlos anfordern!
Fordern Sie jetzt unseren aktuellen Ganzjahreskatalog mit über 100 ausführlich beschriebenen Wander-, Pilger-, Ski- und Radreisen an!
Anrede
Titel
Vorname
Nachname
Straße und Nr.
PLZ
Ort
Land
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert
Das Pura Team
Wir sind pura
  • Über 10 Jahre Erfahrung
  • Durchdachte Reisen
  • Kompetente Beratung
  • Innovative Aktivreisen
  • Transparente Preisgestaltung


Reise buchen Fragen zur
Reise stellen
Reise merken Reise als PDF
Vielen Dank!
Wir werden Ihre Frage in Kürze beantworten.
Name der Reise
Anrede
Vorname
Nachname
Email
Telefonnummer
Ihre Nachricht