Portugiesischer Jakobsweg B2: Tui – Santiago

PURA/Portugiesischer Jakobsweg B2: Tui – Santiago
Nach Oben

Portugiesischer Jakobsweg B2: Tui – Santiago

 
Der beliebte portugiesische Jakobsweg führt dich von Tui an der portugiesisch-spanischen Grenze vorbei an zwei Atlantikbuchten, durch sagenumwobene Städte und über uralte Pfade bis nach Santiago. Sorgfältig geplante Tagesetappen, unsere über Jahre optimierte Hotelauswahl und der zuverlässige Gepäcktransport von PURES REISEN machen deine Reise auf dem portugiesischen Jakobsweg zu einem unbeschwerten Erlebnis!

Camino Portugués Etappenverlauf


Portugiesischer Jakobsweg Block 2, Tui – Santiago de Compostela: deine Etappen

1. Tag: Anreise in Eigenregie nach Vigo und Transfer (wahlweise ab Flughafen oder Bahnhof) zum Hotel in Tui
2. Tag: Tui – O Porriño (ca. 17 km, ca. 150 Höhenmeter im Aufstieg im Tagesverlauf 
3. Tag: O Porriño – Redondela-Cesantes (19 km, 220 Hm | Hotel am Strand, ca. 1½ km abseits des Weges)
4. Tag: Redondela-Cesantes – Pontevedra (19 km, 320 Hm)
5. Tag: Pontevedra – Caldas de Reis (22 km, 210 Hm)
6. Tag: Caldas de Reis – Padrón-Lestrove (19 km, 210 Hm)
7. Tag: Padrón-Lestrove – Santiago de Compostela (25 km, 400 Hm)
8. Tag: Abreise in Eigenregie aus Santiago oder Verlängerung mit "Der Jakobsweg nach Finisterre und Muxia"


Dein Anforderungsprofil
Die Tagesetappen haben eine durchschnittliche Länge von 20 km. Im Mittel sind täglich 250 Höhenmeter im Aufstieg zu bewältigen. Wandererfahrung setzen wir bei dir voraus. Beachte bitte, dass in den meisten Hotels Portugiesisch- bzw. Spanisch- oder Englischkenntnisse benötigt werden.

Gut zu wissen
An- und Abreise erfolgen in Eigenregie. Gern beraten wir dich zu den An- und Abreisemöglichkeiten nach Tui bzw. von Santiago (beide Orte sind mit Bussen oder Bahn ab den Flughäfen Porto, Vigo und Santiago erreichbar) und buchen dir die passenden Flüge und Transfers.  Du kannst diese Reise innerhalb des ganzen Jahres nach eigenem Wunsch täglich antreten! Wenn du deine Wanderung bis an die Atlantikküste verlängern möchtest, beachte bitte auch die Reise „Der Jakobsweg nach Finisterre & Muxía“. Für einen Strandurlaub empfehlen wir unsere Verlängerungshotels an der Küste Galiciens. Klicke auf „Jetzt Angebot anfordern“ und du erhältst ein umfassendes Angebot mit allen Leistungen, verbindlichen Preisen und wichtigen Informationen zu deiner Pauschalreise!

Jetzt Angebot anfordern

Leistungen, Termine & Preise


Diese Leistungen garantiert dir PURES REISEN:
  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück in guten Landhotels (2x) sowie in Hotels mit besonderem Charme (3x) und in 3-Sterne-Hotels (2x); alle mit privatem Bad im Zimmer
  • Zuverlässiger Gepäcktransport für 1 Stück à 20 kg pro Person von Hotel zu Hotel während der Wanderungen
  • 1 Hoteltransfer Du wirst von Vigo (wahlweise ab Bahnhof oder Flughafen) zum ersten Hotel in Tui gefahren
  • 1 Reiseinfo-Paket pro Zimmer (u.a. Wanderführer-Buch mit Karten und Wegbeschreibungen)
  • 1 Jakobsweg Pilgerpass pro Person, damit du dich bei Ankunft in Santiago die wohlverdiente Pilgerurkunde „La Compostela“ ausstellen lassen können!
  • Notfall-Assistenz: Unser englisch- und teilweise deutschsprachiges Service-Team in Galicien steht dir an 7 Tagen pro Woche täglich telefonisch und in Santiago auch persönlich zur Seite


Termine
Anreise täglich möglich gemäß der Saisonzeiträume (von November - März abweichender Reiseverlauf möglich).
Beste Reisezeit: Ende April - Mitte Oktober

Alle Preise pro Person in Euro

Preis ab 2 Reisenden DoppelzimmerEinzelzimmer
01.01.2022 - 31.03.2023680 €945 €
01.04.2023 - 30.04.2023710 €975 €
01.05.2023 - 31.05.2023735 €1000 €
01.06.2023 - 31.08.2023710 €975 €
01.09.2023 - 30.09.2023735 €1000 €
01.10.2023 - 31.10.2023710 €975 €
01.11.2023 - 31.12.2023680 €945 €
Preis ab 2 Reisenden
01.01.2022 - 31.03.2023
Doppelzimmer680 €
Einzelzimmer945 €
01.04.2023 - 30.04.2023
Doppelzimmer710 €
Einzelzimmer975 €
01.05.2023 - 31.05.2023
Doppelzimmer735 €
Einzelzimmer1000 €
01.06.2023 - 31.08.2023
Doppelzimmer710 €
Einzelzimmer975 €
01.09.2023 - 30.09.2023
Doppelzimmer735 €
Einzelzimmer1000 €
01.10.2023 - 31.10.2023
Doppelzimmer710 €
Einzelzimmer975 €
01.11.2023 - 31.12.2023
Doppelzimmer680 €
Einzelzimmer945 €
 
Zuschläge/Extras
Alleinreisenden-Zuschlag 65 €
Zuschlag für 7x Abendessen p.P. 202 €
Zusatznacht Santiago im 3 Sterne-Hotel, p.P. im DZ/F ab 60 €
Zusatznacht Tui im Guten Landhotel oder Hotel mit Charmel, p.P. im DZ/F ab 66 €
Reisecode:
WTPO 02
Veranstalter:
PURES REISEN
Teilnehmer: ab
1
Jetzt Angebot anfordern
 

Karte des Camino Portugués

 
 

Das Wetter und Klima

Zwar sind wir Reiseveranstalter und keine Wetterexperten, aber wir können dir eine Klimagrafik von Pontevedra zeigen. Du erreichst Pontevedra am 4. Tag, welches sich ziemlich mittig auf deiner Reiseroute befindet und dadurch repräsentativ für die Wetterdaten ist. Auf der Grafik siehst du die durchschnittlichen Tageshöchst- (rote Linie) und Tagestiefst- (blaue Linie) Temperaturen sowie die durchschnittlichen Niederschlagsmengen eines Monats in Millimeter pro Quadratmeter (gelbe Balken).

An Hand der Niederschlagsmengen kannst du sehr schön sehen, dass die Regenmonate sehr regenreich sind, wohingegen die Sommermonate eher trocken sind. Mit durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen von bis zu 24 Grad pilgert es sich sogar in den Sommermonaten Juli und August sehr angenehm. Im Winter besteht nur eine geringe Gefahr von Kälteeinbrüchen, was die durchschnittlichen Tagestiefsttemperaturen (im Prinzip die Temperaturen bei Nacht) zeigen, die sogar im Januar und Februar nur knapp unter 8 Grad liegen.


Aufgrund der gegebenen Wetterdaten von Pontevedra empfehlen wir dir eine Pilgerreise auf dem portugiesischen Jakobsweg Block 2 im ganzen Jahr. Die mittleren Regenmengen sind fast das ganze Jahr über erträglich und die maximalen und minimalen Tagestemperaturen sind im Mittel sehr angenehm zum Pilgern.

Jetzt Angebot anfordern
 
 

Deine Wanderungen im Detail

1. - 4. Tag

Über köstlichen Wein & fjordartige Atlantikbuchten

Die über der Altstadt thronende Kathedrale Tuis ist der Ausgangspunkt des spanischen Teils des portugiesischen Jakobsweges. Der Jakobsweg windet sich durch das grüne Hinterland entlang kleiner Straßen und auf Feld- und Waldwegen nach O Porriño.

Durch stille Weiler, Wälder und auf Feldwegen wird schließlich eine schöne Anhöhe mit Weinhängen erreicht. Der köstliche Wein des Anbaugebiets „Rías Baixas“ wird hier traditionell aus Porzellanschalen getrunken. Eine kleine Jakobus-Kapelle liegt auch noch auf dem Weg.

Auf der historischen Römerstraße Via Romana pilgerst du nach Redondela, und nur zwei Kilometer später bist du auch schon in Cesantes. Hier liegt dein Hotel direkt am Naturstrand der Ría de Vigo, einer fjordartigen Atlantik-Bucht.

Für knapp zwei Stunden wanderst du am nächsten Tag oberhalb und parallel zur Bucht von Vigo, erstklassige Ausblicke inklusive. Entlang von Feldern und Weinreben erreichst du die Provinzhauptstadt Pontevedra und damit die zweite Atlantikbucht.
Aussicht auf dem Weg nach Redondela/Cesantes
Auf dem Weg von Tui nach O Porriño
Ponte Sampaio bei Arcade
Die Kapelle La Peregrina in Pontevedra
weite grüne Aussichten auf dem Weg nach Redondela/Cesantes
Aussicht auf dem Weg nach Redondela/Cesantes
Wunderschöne Aussichten auf dem Weg von Tui nach O Porriño
Auf dem Weg von Tui nach O Porriño
Die Ponte Sampaio bei Arcade
Ponte Sampaio bei Arcade
Pontevedra und die Kapelle der jungfäulichen Pilgerin (La Peregrina)
Die Kapelle La Peregrina in Pontevedra
-->
weite grüne Aussichten auf dem Weg nach Redondela/Cesantes
Aussicht auf dem Weg nach Redondela/Cesantes
Wunderschöne Aussichten auf dem Weg von Tui nach O Porriño
Auf dem Weg von Tui nach O Porriño
Die Ponte Sampaio bei Arcade
Ponte Sampaio bei Arcade
Pontevedra und die Kapelle der jungfäulichen Pilgerin (La Peregrina)
Die Kapelle La Peregrina in Pontevedra
5. - 8. Tag

Über eine wohltuende Wirkung & zu den letzten Kilometern

Die auf dem Grundriss einer Jakobsmuschel erbaute Kirche „La Peregrina“ (= die Pilgerin) ist das prägende Wahrzeichen der schönen Altstadt von Pontevedra.

Im steten Auf und Ab pilgern Sie weiter durch Wälder, freundliche Dörfer und über alte Verbindungswege. Caldas de Reis ist für seine Thermalbäder bekannt. Schon die Römer wussten ihre wohltuende Wirkung zu schätzen.

In Padrón soll der hl. Jakobus seine erste Predigt auf der Iberischen Halbinsel gehalten haben. Von „0 auf 250 Meter“ heißt das Motto der Schlussetappe, denn so hoch liegen Padrón bzw. die Jakobus-Kathedrale von Santiago.

Aber keine Sorge: Der portugiesische Jakobsweg ist auch in Spanien nicht steil und so erreichst du vielleicht etwas erschöpft, aber mit einem Lächeln auf den Lippen das Ziel aller Jakobspilger! Die Pilgermesse findet täglich und an vielen Tagen mehrfach statt. Und da du dir ja auch Ideine Pilgerurkunde ausstellen lassen darfst und die Altstadt ausgesprochen schön ist, können wir dir eine Zusatznacht in Santiago sehr empfehlen.
Weg nach Padrón
Auf dem Weg nach Caldas de Reis
Eingang zum Pilgerbüro in Santiago de Compostela
barocke Altstadt von Santiago de Compostela
Blick auf die Altstadt mit der Jakobus-Kathedrale von Santiago
Pilger vor der Jakobus-Kathedrale von Santiago
Nahezu paradiesische Aussichten genießen Sie auf dem Weg nach Padrón
Weg nach Padrón
Sie wandern auf naturnahen Wegen durch das grüne Galicien
Auf dem Weg nach Caldas de Reis
Eingang zum "neuen" Pilgerbüro in Santiago de Compostela. Hier bekommst du die verdiente Pilgerurkunde "La Compostela"
Eingang zum Pilgerbüro in Santiago de Compostela
Die barocke Altstadt von Santiago de Compostela wird vom romanischen Turm der Jakobus-Kathedrale überragt
barocke Altstadt von Santiago de Compostela
Die Altstadt mit der Jakobus-Kathedrale von Santiago de Compostela im schönster Abenddämmerung
Blick auf die Altstadt mit der Jakobus-Kathedrale von Santiago
Pilger vor der Jakobus-Kathedrale von Santiago
Pilger vor der Jakobus-Kathedrale von Santiago
-->
Nahezu paradiesische Aussichten genießen Sie auf dem Weg nach Padrón
Weg nach Padrón
Sie wandern auf naturnahen Wegen durch das grüne Galicien
Auf dem Weg nach Caldas de Reis
Eingang zum "neuen" Pilgerbüro in Santiago de Compostela. Hier bekommst du die verdiente Pilgerurkunde "La Compostela"
Eingang zum Pilgerbüro in Santiago de Compostela
Die barocke Altstadt von Santiago de Compostela wird vom romanischen Turm der Jakobus-Kathedrale überragt
barocke Altstadt von Santiago de Compostela
Die Altstadt mit der Jakobus-Kathedrale von Santiago de Compostela im schönster Abenddämmerung
Blick auf die Altstadt mit der Jakobus-Kathedrale von Santiago
Pilger vor der Jakobus-Kathedrale von Santiago
Pilger vor der Jakobus-Kathedrale von Santiago
Jetzt Angebot anfordern
 

Kundenmeinungen zur Reise

Wir von PURA sind natürlich von der Qualität der Reise überzeugt. Was unsere Kunden meinen, erfahren Sie hier:
Durchschnittliche Bewertung:
4 Bewertungen
4.4 / 5
 

Kofferservice klappe wieder hervorragend. IN der Beschreibung aller Caminos im Katalog wäre wünschenswert, dass noch genauer Auskunft gegeben wird, ...

wieviel ASphalt zu laufen ist und wieviel Naturstrecken. Wir hatten 3/4 Natur , 1/4 Asphalt. Auf der Etappe Porrino nach Cesantes fast asschließlich Asphalt. Herzliche Grüße und Dank an das gesamte PURA-Team für die Orga und Beratung in dieser nicht einfachen Zeit. P.S: Wir waren und beide einig, das war nicht unser letzter Camino :) Brigitte und Barbara aus Hamburg

Weiterlesen
Brigitte und Barbara aus Hamburg
 

Die Wanderreise startete in TUI .Der mitgebuchte Taxitransfer vom Flughafen Santiago de Compostela klappte super, der Fahrer transportierte uns am ers...

ten Tag des Wanderns auch zurück ins Hotel in TUI. Die vorgegeben Uhrzeiten wurden pünktlich eingehalten. Dann ging es weiter mit dem sorglosen Wandern. Der mitgebuchte Gepäcktransport klappte hervorragend und in dem jeweiligen Hotel wurden wir stets freundlich empfangen. Bei Problemen und Fragen wurde uns stets geholfen. Die verschiedenen Hotels unterschiedlicher Kategorien waren sauber und überraschten uns von Tag zu Tag. Die täglichen Etappen waren gut geplant und an die jeweiligen Strecken gut angepasst,so das es auch für ungeübte Wanderer gut zu bewältigen war. Ein Highlight war die Übernachtung in Cesantes direkt am Strand, die Kulisse am Meer und das gute Essen im Hotel entschädigen sofort die müden Körper. Ebenso die Übernachtung in Padron in einem Castello mit malerischer Kulisse war ein Highlight. Das von PURA mitgelieferte Wanderführerbuch ist sehr hilfreich. Das letzte Hotel in Santiago war stadtnah, zentral und trotzdem ruhig. Ich plane schon die nächste Wanderung mit PURA Reisen im nächsten Jahr! Danke Liebes PURA Team für die tolle Organisation! Puki Kommentar von PURA: Vielen Dank für die nette Rückmeldung und das Lob.

Weiterlesen
Puki
 

Wir sind 1 Woche den portugiesischen Jakobsweg von Tui bis Santiago gelaufen. Die Organisation der Reise bzgl. der Hotels, Wegbeschreibungen und Infor...

mationen war sehr gut. Wir konnten ohne Probleme jedes Hotel finden, auch die, die etwas außerhalb lagen. Die Unterbringungen mit Frühstück waren gut bis sehr gut. Bis auf das Hotel in O´Porrino bekommen alle Unterbringungen von uns eine gute Bewertung! Auch der Gepäcktransport hat super und immer geklappt. Das Gepäck stand immer schon vor uns im Hotel. Wir würden eine solche Reise immer wieder über PURA buchen.

Weiterlesen
HF
 

Die Organisation (Gepäcktransport usw.) war super. Statt nur 6 Tage hätte man die Reise auf 7 Tage erweitern und die ersten km von TUI aus laufen k...

nnen, der Taxi-Transport war eigentlich nicht notwendig. Die Hotels waren sehr gut ausgewählt, besonders das 4* Hotel in Padron war super (mit Pool). Viele Grüße, Simone

Weiterlesen
Simone
Durchschnittliche Bewertung:
4.4 / 5
4 Bewertungen
 

Kofferservice klappe wieder hervorragend. IN der Beschreibung aller Caminos im Katalog wäre wünschenswert, dass noch genauer Auskunft gegeben wird, ...

wieviel ASphalt zu laufen ist und wieviel Naturstrecken. Wir hatten 3/4 Natur , 1/4 Asphalt. Auf der Etappe Porrino nach Cesantes fast asschließlich Asphalt. Herzliche Grüße und Dank an das gesamte PURA-Team für die Orga und Beratung in dieser nicht einfachen Zeit. P.S: Wir waren und beide einig, das war nicht unser letzter Camino :) Brigitte und Barbara aus Hamburg

Weiterlesen
Brigitte und Barbara aus Hamburg
 

Die Wanderreise startete in TUI .Der mitgebuchte Taxitransfer vom Flughafen Santiago de Compostela klappte super, der Fahrer transportierte uns am ers...

ten Tag des Wanderns auch zurück ins Hotel in TUI. Die vorgegeben Uhrzeiten wurden pünktlich eingehalten. Dann ging es weiter mit dem sorglosen Wandern. Der mitgebuchte Gepäcktransport klappte hervorragend und in dem jeweiligen Hotel wurden wir stets freundlich empfangen. Bei Problemen und Fragen wurde uns stets geholfen. Die verschiedenen Hotels unterschiedlicher Kategorien waren sauber und überraschten uns von Tag zu Tag. Die täglichen Etappen waren gut geplant und an die jeweiligen Strecken gut angepasst,so das es auch für ungeübte Wanderer gut zu bewältigen war. Ein Highlight war die Übernachtung in Cesantes direkt am Strand, die Kulisse am Meer und das gute Essen im Hotel entschädigen sofort die müden Körper. Ebenso die Übernachtung in Padron in einem Castello mit malerischer Kulisse war ein Highlight. Das von PURA mitgelieferte Wanderführerbuch ist sehr hilfreich. Das letzte Hotel in Santiago war stadtnah, zentral und trotzdem ruhig. Ich plane schon die nächste Wanderung mit PURA Reisen im nächsten Jahr! Danke Liebes PURA Team für die tolle Organisation! Puki Kommentar von PURA: Vielen Dank für die nette Rückmeldung und das Lob.

Weiterlesen
Puki
 

Wir sind 1 Woche den portugiesischen Jakobsweg von Tui bis Santiago gelaufen. Die Organisation der Reise bzgl. der Hotels, Wegbeschreibungen und Infor...

mationen war sehr gut. Wir konnten ohne Probleme jedes Hotel finden, auch die, die etwas außerhalb lagen. Die Unterbringungen mit Frühstück waren gut bis sehr gut. Bis auf das Hotel in O´Porrino bekommen alle Unterbringungen von uns eine gute Bewertung! Auch der Gepäcktransport hat super und immer geklappt. Das Gepäck stand immer schon vor uns im Hotel. Wir würden eine solche Reise immer wieder über PURA buchen.

Weiterlesen
HF
 

Die Organisation (Gepäcktransport usw.) war super. Statt nur 6 Tage hätte man die Reise auf 7 Tage erweitern und die ersten km von TUI aus laufen k...

nnen, der Taxi-Transport war eigentlich nicht notwendig. Die Hotels waren sehr gut ausgewählt, besonders das 4* Hotel in Padron war super (mit Pool). Viele Grüße, Simone

Weiterlesen
Simone
 

Die Reise anfragen

Für dein "Persönliches Angebot" benutze jetzt das Anfrageformular!
Es ist ganz einfach: Teile uns dein konkretes Wunsch-Reisedatum, die benötigte Anzahl an Doppel- und Einzelzimmern und deine weiteren Wünsche mit. Du erhältst dann ein detailliertes Angebot mit verbindlichen Preisen und allen wichtigen Informationen zu deiner Wunschreise!

Felder ausfüllen, Angebot anfordern und schon bald ein Angebot zur Reise
"Portugiesischer Jakobsweg B2: Tui – Santiago" erhalten:
Angebot anfordern!