PURA/Rota Vicentina „Historischer Weg“
Nach Oben

Rota Vicentina „Historischer Weg“

 
Sehnsuchtsweg, so nannte ein Kunde die Rota Vicentina. Recht hat er! Der „Historische Weg“ entführt Sie in das überraschend grüne Hinterland: Auenlandschaften, wildwachsende Olivenbäume und mittelalterliche Dörfer bezaubern hier den Wanderer. Aber Sie kommen auch in ehemalige Fischerdörfer und können sich vom einmaligen Farbenspiel der Algarve überzeugen. Damit Sie den „Sehnsuchtsweg“ so richtig genießen können, sind bei PURA gepflegte Hotels mit Charme und der Gepäcktransport während der Wanderungen immer inklusive!

Etappen auf dem dem Historischen Weg


Rota Vicentina, Santiago do Cacém – Sagres: Ihre Etappen

1. Tag: Anreise in Eigenregie nach Santiago do Cacém
2. Tag: Santiago do Cacém – Vale Seco (ca. 18 km, ca. 300 Höhenmeter im Aufstieg im Tagesverlauf)
3. Tag: Vale Seco – Cercal (20 km, 160 Hm)
4. Tag: Cercal – S. Luis (18 km, 390 Hm)
5. Tag: S. Luis – Odemira (24 km, 230 Hm)
6. Tag: Odemira – S. Teotónio (20 km, 290 Hm)
7. Tag: S. Teotónio – Odeceixe (18 km, 260 Hm)
8. Tag: Odeceixe – Aljezur (Historischer Weg: 19 km, 120 Hm| Fischerweg: 24 km, 180 Hm )
9. Tag: Abreise in Eigenregie von Aljezur oder Verlängerung mit  Rota Vicentina: Aljezur – Lagos

Diese Anforderungen erwarten Sie auf der Rota-Vicentina „Historischer Weg“
Die Tageswanderungen haben eine mittlere Länge von 20 km lang bei durchschnittlich 250 Höhenmetern im Aufstieg im Tagesverlauf. Wander-Erfahrung setzen wir bei Ihnen voraus. Die Route führt überwiegend über Naturpfade, teils mit losem Untergrund. In den meisten Hotels und Restaurants sprechen die Angestellten Englisch, nur teilweise auch Deutsch. Bei Besorgungen im Alltag und in einigen wenigen Hotels sind Portugiesisch-Kenntnisse von Vorteil, da die Einheimischen häufig nur ein „gebrochenes“ Englisch sprechen.

Gut zu wissen

An- und Abreise erfolgen in Eigenregie. Gern beraten wir Sie zu den An- und Abreisemöglichkeiten nach Santiago do Cacém bzw. von Aljezur und bieten Ihnen auf Anfrage auch passende Flüge sowie die Flughafentransfers in Portugal an. Santiago do Cacém ist je nach Verbindung ab Lissabon in 2-4 Std. und ab Faro in 4-6 Std. mit dem Bus erreichbar. Vom Zielort Sagres benötigen die Busse jeweils mit einem Umstieg insgesamt etwa 3 Std. nach Faro und 4-6 Std. nach Lissabon. Sie können das Reisedatum (Anreise ist täglich möglich) innerhalb des genannten Saisonkalenders frei wählen. Klicken Sie auf „Jetzt Angebot anfordern“ und Sie erhalten ein umfassendes Angebot mit allen Leistungen, verbindlichen Preisen und wichtigen Informationen zu Ihrer Pauschalreise!

Jetzt Angebot anfordern

Leistungen, Termine & Preise


Diese Leistungen garantiert PURA Ihnen:
  • 8 Übernachtungen inkl. Frühstück in guten Landhotels (3x), 3-Sterne-Hotels (3x) und in 4-Sterne-Hotels (2x); alle mit privatem Bad im Zimmer alle mit privatem Bad im Zimmer
  • Zuverlässiger Gepäcktransport von Hotel zu Hotel während der Wanderungen für 1 Gepäckstück à max. 20 kg pro Person
  • 1 detailliertes Reiseinfo-Paket pro Zimmer (Wegbeschreibungen auf Deutsch, 1 Wanderkarte 1: 55.000 mit eingezeichneter Route, Buch zur Region, GPS-genaue Hotellagepläne, Kompakte Buchungsübersicht mit allen Anschriften)
  • Notfall-Assistenz: Unser englisch- und teilweise deutschsprachiges Team steht Ihnen an 7 Tagen pro Woche telefonisch zur Seite


Termine
Anreise täglich möglich gemäß Saisonkalender.
In den nicht im Saisonkalender erwähnten Zeiten ist keine Buchung möglich!
Beste Reisezeit: Februar - Mai und September - Mitte November

Preise
Alle Preise pro Person in Euro (bei mind. 2 Reisenden)
Saisonkalender DoppelzimmerEinzelzimmerAlleinreisenden-Zuschlag
06.01.2020 - 14.01.2020656 €748 €130 €
23.04.2020 - 01.06.2020656 €748 €130 €
01.06.2020 - 15.06.2020994 €1186 €130 €
15.09.2020 - 02.10.2020994 €1186 €130 €
02.10.2020 - 21.12.2020656 €748 €130 €
 
Zuschläge/Extras
Taxitransfer Lissabon - S. Cacém, pauschal für bis zu 4 Pers. 265 €
Taxitransfer Faro Flughafen - S. Cacém, pauschal für bis zu 4 Pers. 270 €
Reisecode:
WTHW
Veranstalter:
Teilnehmer: ab
1
   
 

Karte vom Historischen Weg

 

Wetter und Klima

Zwar sind wir Reiseveranstalter und keine Wetterexperten, aber wir können Ihnen ein Klimadiagramm von Santiago do Cacem, dem Startort des Historischen Weges, präsentieren. Auf der Klimagrafik sind die durchschnittlichen, monatlichen Tageshöchst- (rote Linie) und Tagestiefst- (blaue Linie) Temperaturen sowie die durchschnittlichen Niederschlagsmengen eines Monats in Millimeter pro Quadratmeter (gelbe Balken) abgebildet.

Anhand der Niederschlagsmengen lässt sich sehr gut erkennen, dass die Wintermonate eher regenreich und die Sommermonate eher trocken sind. Mit maximalen Tagestemperaturen von durchschnittlich 28 Grad im Juli und August ist der Hochsommer tendenziell zu warm zum Wandern. Ein Blick auf die durchschnittlichen Tagestiefsttemperaturen (im Prinzip sind das die Temperaturen bei Nacht) zeigt, dass Wintereinbrüche eher unwahrscheinlich sind, da die Temperaturen sogar im Januar und Februar im Mittel bei über 5 Grad liegen.
 


Aufgrund der gegebenen Wetterdaten können wir Ihnen eine Wanderreise auf der Rota Vicentina im ganzen Jahr mit Ausnahme vom Juli und August empfehlen, denn: Die mittleren Regenmengen sind fast das ganze Jahr über moderat und die minimalen und maximalen Tagestemperaturen sind im Mittel gut zum Wandern geeignet.

 

Ihre Etappen im Detail

 
1. - 8. Tag

Von einer Zeitreise & Blumenteppichen

Zu einem der besten Wanderwege Europas wurde der „Historische Weg“ von der Europäischen Wandervereinigung gekürt. Ganz zu Recht, wie wir meinen! Bei Ihren Wanderungen durch das wasserreiche und grüne Hinterland unternehmen Sie eine Art Zeitreise durch die Geschichte. So sehen Sie u. a. die römische Ausgrabungsstätte Miróbriga und Megalithgräber aus der Zeit der Kelten. Und Santiago do Cacém mit der auf einem Hang thronenden Schlossburg oder die denkmalgeschützte Altstadt von Odemira sind lebendige Zeugnisse des Mittelalters. Über alte Dorfverbindungswege führt Sie der Fernwanderweg über Berg und Tal bis nach Odeceixe. Dass Portugal so grün sein kann, werden Sie vermutlich erst glauben, wenn Sie die Auenlandschaften, die Blumenteppiche auf den grünen Weiden, die ausgedehnten Korkeichenhaine und die duftenden Obstplantagen selbst gesehen haben! Bei Odeceixe erreichen Sie die Küste und haben fortan die Wahl, ob Sie auf den stillen Pfaden des Historischen Weges durch das grüne Hinterland wandern wollen. Alternativ wandern Sie auf dem Fischerweg oberhalb der Klippen und mit  berauschenden Panoramen auf den Atlantik weiter nach Aljezur.
Ruinen von Mirorbiga
Grünes Küsten-Hinterland auf dem Historischen Weg
Wanderer auf dem Weg nach Odemira
Mühle von Odeceixe
Holzbohlenweg in Odeceixe
Strand von Odeceixe
Burgruine von Aljezur
Die Ruinen von Mirorbiga
Ruinen von Mirorbiga
So grün präsentiert sich das Küsten-Hinterland...
Grünes Küsten-Hinterland auf dem Historischen Weg
...und passiert dabei einladende Dörfer.
Wanderer auf dem Weg nach Odemira
Die alte Mühle von Odeceixe überragt das Dorf
Mühle von Odeceixe
Und von der Mühle führt ein Holzbohlenweg hinab ins Dorf von Odeceixe
Holzbohlenweg in Odeceixe
Beim Strand von Odeceixe trifft der Historsiche Weg auf die Küste
Strand von Odeceixe
Die Burgruine oberhalb von Aljezur zeugt von der über 1.000-jährigen Geschichte
Burgruine von Aljezur
-->
Die Ruinen von Mirorbiga
Ruinen von Mirorbiga
So grün präsentiert sich das Küsten-Hinterland...
Grünes Küsten-Hinterland auf dem Historischen Weg
...und passiert dabei einladende Dörfer.
Wanderer auf dem Weg nach Odemira
Die alte Mühle von Odeceixe überragt das Dorf
Mühle von Odeceixe
Und von der Mühle führt ein Holzbohlenweg hinab ins Dorf von Odeceixe
Holzbohlenweg in Odeceixe
Beim Strand von Odeceixe trifft der Historsiche Weg auf die Küste
Strand von Odeceixe
Die Burgruine oberhalb von Aljezur zeugt von der über 1.000-jährigen Geschichte
Burgruine von Aljezur
Jetzt Angebot anfordern
 

Kundenmeinungen zur Reise

Wir von PURA sind natürlich von der Qualität der Reise überzeugt. Was unsere Kunden meinen, erfahren Sie hier:
Zu dieser Reise gibt es noch keine Bewertungen.
Zu dieser Reise gibt es noch keine Bewertungen.
 

Den Historischen Weg bei PURA anfragen

Für Ihr "Persönliches Angebot von PURA" benutzen Sie jetzt das Anfrageformular!
Es ist ganz einfach: Teilen Sie uns Ihr Reisedatum, die benötigte Anzahl an Doppel- und Einzelzimmern und Ihre weiteren Wünsche mit. Sie erhalten dann ein detailliertes Angebot mit verbindlichen Preisen und allen wichtigen Informationen zu Ihrer Pauschalreise!

Felder ausfüllen, Angebot anfordern und schon bald ein Angebot zur Reise
"Rota Vicentina „Historischer Weg“" erhalten:
Angebot anfordern!